COCOA - COVID-19 Contact App Android

1.1.5

COCOA - COVID-19 Contact App identifiziert Kontakten mit Personen, die mit COVID-19 infiziert sind, um so die Infektionsketten aufzuspüren und zu isolieren

0/10 (0 Stimmen)

Um die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie COVID-19 zu bekämpfen, wurden Anwendungen entwickelt, die bei der Identifizierung möglicher Infektionen helfen, um deren Kette zu durchtrennen und so Patienten, die an der Krankheit leiden könnten, zu isolieren. Darunter findet man auch die COCOA - COVID-19 Contact App.

Diese Anwendung wurde vom japanischen Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Wohlfahrt entwickelt und benachrichtigt die Nutzer, wenn sie mit potenziellen Patienten dieser Krankheit in Kontakt gekommen sind. Dies setzt voraus, dass sowohl der Standort als auch die Bluetooth-Verbindung aktiviert sind.

Wie funktioniert eine Coronavirus Tracking- und Identifikations-App?

Diese Art von Anwendung funktioniert durch den anonymen Austausch von Informationen über Bluetooth, so dass die App jedes Nutzers weiß, mit welchen Nutzern er mindestens fünfzehn Minuten lang in weniger als einem Meter Entfernung zusammen war. Wenn einer von ihnen meldet, dass bei ihm ein Coronavirus diagnostiziert wurde, melden die übrigen Anwendungen derer, die mit ihm in Kontakt waren, die mögliche Infektion.

Diese Art der Anwendung ist zu einem weiteren Hilfsmittel geworden, um mögliche Fälle zu identifizieren und gleichzeitig die Privatsphäre zu gewährleisten. Gleichzeitig bieten sie auch Anleitung, was zu tun ist, um dich zu schützen und für den Fall, dass du infiziert worden bist.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Mindestanforderungen für das Betriebssystem: Android 6.0.
Cristina Vidal
Cristina Vidal
厚生労働省健康局
Diesen Monat
11/27/20
100 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet